Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gottesdienste

2018


September

23.09 - 09:00 - Pfn. Becker

30.09 - 09:00 - Frau Schulz  


Oktober

07.10 - 09:00 - Frau Szanto

14.10 - 14:00 - Pfn. Feuerstake 
Erntedankgottesdienst

21.10 - 09:00 - Pfn. Feuerstake

31.10 - 19:30 - Pfn. Feuerstake und Pfr. Bendler Reformations- gottesdienst in Wallertheim mit Armsheim 


November

04.11 - 09:00 - Frau Harth

   Kirchgartenfest "Unter den Linden"

Einmal im Jahr, natürlich im Sommer, feiert die evangelische Kirchengemeinde Gau-Weinheim ihr Kirchgartenfest "unter den Linden". Zu diesem Anlass verkauft der Kirchenvorstand leckere Speisen und kalte Getränke, welche unter einem der zahlreichen Pavillions genossen werden können. Eröffnet wird das Fest jedes Jahr durch einen feierlichen Gottesdienst.

2018

 In diesem Jahr wollen wir die Tradition des Kirchgartenfestes weiterführen.                      Am Samstag den 28.07.2018 beginnt das Fest mit einem Gottesdienst um 17 Uhr. .Anschließend wird der Kirchgarten geöffnet und bei hoffentlich schönem Wetter  möchten wir mit gewohnt leckeren Speisen und Getränken einen schönen Abend in geselliger Runde verbringen.

 


    2017


 Die Kirchengemeinde betrauert den Tod ihres langjährigen Gemeindepfarrers             Ulrich Weisgerber. Aus diesem Grund hat sich der Kirchenvorstand dazu entschlossen      in diesem Jahr kein Kirchgartenfest zu feiern.

2015


Auch im Jahr 2015 fand in Gau-Weinheim am 25. Juli wieder ein Kirchgartenfest statt.

Es startete um 15 Uhr mit einem Kaffee- und Blechkuchenverkauf. Auf Grund der starken Sturmböhen fand dieser im evangelischen Gemeindehaus statt und war eher mäßig besucht. Wir danken allen, die einen Kuchen für unser Fest gespendet haben.

Gegen Abend hatte sich das Wetter beruhigt. Der Gottesdienst, welcher erneut durch den gemischten Chor aus Sulzheim mitgestaltet wurde, war sehr gut besucht. Da sich neue Grillmeister als freiwillige Helfer zusammengefunden hatten, gab es zum ersten Mal seit einigen Jahren wieder Schwenksteak mit Kartoffelsalat.

Der vom Kaffeetrinken übrig gebliebene Kuchen konnte beinahe restlos als Nachtisch verkauft werden. Dies werten wir als einen Erfolg.

Wie im letzten Jahr gab es wieder eine Hüpfburg und Spiele für Kinder. Auch das Jubiläumsglas konnte erneut erworben werden. 

Der Erlös des festes wird für die Installation einer Außenbeleuchtung im Kirchgarten verwendet.

2014


Im Jahr 2014 feierte die evangelische Kirchgemeinde "unter den Linden" ein besonderes Kirchgartenfest, denn 2014 war das 150 Jährige Jubiläum unseres Kirchengebäudes!

Zu Ehren dieses besonderen Anlasses startete das Fest in diesem Jahr bereits um 14:30 Uhr mit einem Kuchen- und Tortenverkauf. Der Festgottesdienst wurde vom Sulzheimer Chor und der Evangelischen Sozialstation Wörrstadt/Wöllstein mitgestaltet. Während des Fests gab es sowohl neues als auch bereits bewährtes Programm: Eine Hüpfburg für Kinder, Nachtisch aus dem Eine-Welt-Laden in Wallertheim, einen Infostand der Evangelischen Sozialstation, eine Tombola und das gewohnte Essen und Trinken. An diesem Abend gab es auch die Möglichkeit die neuen Jubiläums Weingläser zu erstehen.

Ein Teil des Erlöses ging in diesem Jahr an die Evangelische Sozialstation, für die unsere Kirchengemeinde 2014 die Partnerschaft übernommen hat. 

2013


 

Im Jahr 2013 startete die Kirchgartenfesttradition gestärkt durch neue Helfer wieder durch. Bei gutem Wetter und leckeren Speisen amüsierten sich zahlreiche Besucher im Kirchgarten. Wieder dabei war der Sulzheimer Chor, der nach dem bescheidenen Auftakt im letzten Jahr, das Fest in seiner vollen Blüte noch unterstützte. Neu war in diesem Jahr die vom Eine-Welt-Laden aus Wallertheim zubereitete Nachspeise.

2012


 

Im Jahr 2012 war es dem Gau-Weinheim Kirchenvorstand leider nicht möglich ein Kirchgartenfest auf die Beine zu stellen. Daher begingen wir das Fest in diesem Jahr in kleinerem Rahmen. Die Stimmung war jedoch trotzdem gut, was wir der fantastischen musikalischen Begleitung des Sulzheimer Chors zu verdanken haben.

 

2011


 

Im Jahr 2011 feierten wir am 06. August das 12. Kirchgartenfest „Unter den Linden“.

Das große Ereignis der angekündigte Gottesdienst im Kirchgarten fiel leider im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser. Auf Grund des schlechten Wetters wurde der Gottesdienst in die Kirche verlegt. Bei der Agape-Feier teilten trotzdem viele Gottesdienstbesucher Brot und Wein bzw. Traubensaft.  

Mit dem Wetter hatten wir dieses Jahr wirklich gar kein Glück. Auch nach dem Gottesdienst wollte es einfach nicht aufhören zu regnen. Wir sind sehr dankbar, dass trotzdem so viele Leute gekommen sind, um es sich unter den Zelten gemütlich zu machen, zu Essen und zu Trinken oder an der Orgel- und Kirchenführung teilzunehmen.

Auch für die Kinder und Jugendlichen gab es dieses Jahr an unserem Spielestand wieder reichlich zu erleben, nur die Hüpfburg sah bei dem schlechten Wetter ziemlich verlassen aus.

2010


Am 14. August 2010 feierte die evangelische Kirchengemeinde Gau-Weinheim das alljährliche Kirchgartenfest „Unter den Linden“. Auftakt des Festes war der 18 Uhr Gottesdienst aus der Abendreihe mit dem Thema „Gottes Garten“. Im Anschluss daran strömten die Besucher in den Kirchgarten, um die leckeren Speisen und Getränke des Kirchvorstandes und seines Helfer-Teams zu genießen.

Für Unterhaltung war bestens gesorgt: Zahlreiche Spiele für Kinder, die Hüpfburg und die Dorfrallye fanden guten Anklang bei den Besuchern, besonders bei den Allerkleinsten.

Das Kirchgartenfest hat bereits eine langjährige Tradition, seit über 10 Jahren feiert die ev. Kirchengemeinde Gau-Weinheim jedes Jahr das Fest „Unter den Linden“.

2009


Nach dem traditionellen Gottesdienst um 18 Uhr startete am 22. August 2009 das 10. Kirchgartenfest. Und es war einiges los!
Dieses Mal - zur Feier des Tages - gab es neben dem erweiterten Speisenangebot viele große Highlights wie eine Tombola, eine Hüpfburg und eine Kirchenrallye.
Gut besucht und mit fantastischer Stimmung feierten alle das Jubiläum des Kirchgartenfestes.
Der Erlös wird dieses Jahr in die Renovierung der Küche des Gemeindehauses gesteckt. Wir sind sicher dafür ist einiges zusammen gekommen.