Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gottesdienste

2018


September

23.09 - 09:00 - Pfn. Becker

30.09 - 09:00 - Frau Schulz  


Oktober

07.10 - 09:00 - Frau Szanto

14.10 - 14:00 - Pfn. Feuerstake 
Erntedankgottesdienst

21.10 - 09:00 - Pfn. Feuerstake

31.10 - 19:30 - Pfn. Feuerstake und Pfr. Bendler Reformations- gottesdienst in Wallertheim mit Armsheim 


November

04.11 - 09:00 - Frau Harth

Gemeindeleben

Die evangelische Kirchengemeinde Gau-Weinheim hat ca. 230 Mitglieder und ist pfarramtlich verbunden mit den Nachbargemeinden Wallertheim und Gau-Bickelheim. Die drei Dörfer kooperieren untereinander und teilen sich einen Pfarrer, sind jedoch trotzdem selbstständige Kirchengemeinden mit eigenem Kirchenvorstand.
Von wenigen Ausnahmen abgesehen feiert die ev. Kirchengemeinde an jedem Sonntag und an christlichen Feiertagen einen Gottesdienst, gewöhnlich um 9:00 Uhr. Sie orientiert sich dabei an einer reformierten Gottesdienstordnung (gekürzte Liturgie). 

Einmal im Monat findet in den Gemeinden ein Abendgottesdienst um 18:00 Uhr statt, der abwechselnd in Gau-Weinheim und Wallertheim gefeiert wird.
Jedes Jahr hat diese Abendgottesdienstreihe ein bestimmtes Thema wie zum Beispiel „Lachen oder Weinen wird gesegnet sein“ aus dem Jahre 2009. 

Das Heilige Abendmahl wird an hohen Festtagen wie Gründonnerstag, Karfreitag, Ostern, Konfirmation, Pfingsten, Kirchweih, Ewigkeitssonntag und 1. Weihnachtstag gefeiert.
Dabei wird aus Einzelkelchen getrunken. 

Beerdigungen beginnen in der kleinen Kapelle auf dem Friedhof. Anschließend verweilt die Trauergemeinde zum Gedenken an den Verstorbenen einige Zeit am Grab. Danach versammeln sich alle zum gemeinsamen Gottesdienst in der evangelischen Kirche.

Aktivitäten wie den Konfirmandenunterricht, den Kindergottesdienst und die Kirchenmusik finden gemeinsam mit Wallertheim und Gau-Bickelheim statt.
Gibt es jedoch mindestens zwei Konfirmanden aus Gau-Weinheim (dies ist meistens der Fall), wird auch eine eigene Konfirmation gefeiert.  

 Der Kirchenchor tritt 2-3mal im Jahr in der Gau-Weinheimer Kirche auf. 

Der Blumenschmuck für den Altar wird von Mitgliedern der Gemeinde gespendet. Der dazugehörige Blumenschmuckplan wird einmal im Jahr erstellt.

 

2016 beteiligte sich die Kirchengemeinde an einer neu ins Leben gerufenen Aktion in Gau-Weinheim: der" Adventsfenster-Aktion". Da die Adventsfenster im Ort einen sehr großen Zuspruch fand werden wir uns auch in Zukunft an dieser stimmungsvollen Veranstaltung beteiligen um den Gemeinschaftssinn in Gau-Weinheim zu unterstützen.

Eigenständige Veranstaltungen in Gau-Weinheim

Seniorennachmittag 60 plus:
Der Seniorennachmittag der Ev. Kirchengemeinde findet einmal im Jahr, gewöhnlich im April, statt. Bei selbstgebackenem Kuchen, der von den Mitgliedern des Kirchenvorstandes und anderen treuen Helferinnen und Helfern gespendet wird, und Kaffee finden sich Seniorinnen und Senioren im Gemeindehaus ein. Eingeladen sind alle Gau-Weinheimer Frauen und Männer ab 60 Jahren. Die Katholische Kirchengemeinde veranstaltet ihren Altennachmittag traditionell im Advent.
Mehr dazu unter: http://www.gau-weinheimevangelisch.de/veranstaltungen/nachmittag-60/
 
Weltgebetstag:
Seit vielen Jahren feiert die ev. Kirchengemeinde Gau-Weinheim zusammen mit der katholischen Kirchengemeinde den Weltgebetstag. Er wird von evangelischen und katholischen Frauen aus dem Dorf vorbereitet und gestaltet. Der Gottesdienst findet abwechselnd in der evangelischen und der katholischen Kirche statt.
Anschließend wird zum gemütlichen Beisammensein mit landesüblichen Speisen und Getränken im Gemeindehaus eingeladen.
Mehr dazu unter: http://www.gau-weinheimevangelisch.de/veranstaltungen/weltgebetstag/

Kirchgartenfest „Unter den Linden“:
Im Sommer, meist am letzten Samstag der Sommerferien, feiern wir das Kirchgartenfest. Es beginnt mit einem Gottesdienst in der Kirche und wird im Kirchgarten „unter den Linden“ fortgesetzt. Der Kirchenvorstand sorgt für Speisen und Getränke, die gegen kleine Preise erworben werden können.
Seit dem 10. Kirchgartenfest im Jahr 2009, gibt es zu diesem Anlass auch eine Hüpfburg für Kinder. 
Mehr dazu unter: http://www.gau-weinheimevangelisch.de/veranstaltungen/kirchgartenfest/

 
Erntedankfest:
Das Erntedankfest feiern wir in Gau-Weinheim meistens am dritten Sonntag im Oktober nach Vollendung der Weinlese. Der Gottesdienst findet um 14 Uhr in der Kirche statt, die vom Kirchenvorstand dem Anlass entsprechend geschmückt wird. Anschließend wird die Gemeinde zu Kaffee, Kuchen und gemütlichem Beisammensein ins evangelische Gemeindehaus eingeladen.
Mehr dazu unter: http://www.gau-weinheimevangelisch.de/veranstaltungen/erntedankfest/

Adventskaffee:
Am Dritten Advent veranstaltet der Kirchenvorstand den Adventskaffee. Nach dem Gottesdienst wird die Gemeinde zu Kaffee und weihnachtlichem Gebäck ins Gemeindehaus eingeladen.
Mehr dazu unter: http://www.gau-weinheimevangelisch.de/veranstaltungen/adventskaffee/
  
St.-Martins-Gottesdienst:
Seit einigen Jahren ist es in Gau-Weinheim Brauch vor dem St.-Martinsumzug einen kurzen Gottesdienst in der evangelischen Kirche zu feiern. Kinder des kommunalen Kindergartens führen ein kurzes Stück auf, in Erinnerung an die guten Taten des Heiligen Martin.
 
Volkstrauertag:
Am Volkstrauertag wird abwechselnd in der katholischen und in der evangelischen Kirche ökumenischer Gottesdienst gefeiert, der von beiden Pfarrern und dem Kirchenchor gestaltet wird.
Im Anschluss an den Gottesdienst gehen alle zum Friedhof, auf dem der Bürgermeister eine Ansprache hält und einen Kranz niederlegt.